Willkommen auf der neuen IFIS-Seite. Wir sind derzeit dabei, die Inhalte von unserer bisherigen Seite zu übertragen. Bis dahin bleibt auch letztere (als Archiv) über diesen Link erreichbar.

Tagung Wirtschaft in der Zeitenwende

Beginn
Ende
Ort
Universität Freiburg, Aula

Ideen und Impulse für eine Maßwirtschaft der Lebensfülle

Auch in den reichen Ländern dieser Welt hat die gegenwärtige Finanzkrise unerbittlich gezeigt, auf welch brüchigen Fundamenten unser Wohlstand beruht. Einfach zur gewohnten Tagesordnung überzugehen, wird vor diesem Hintergrund zunehmend schwieriger. Aber auch die Krise mit hektischer „Reparaturkosmetik" aus der Welt schaffen zu wollen, greift wohl zu kurz - sie wird uns auf diese Weise eher früher als später umso heftiger wieder einholen.

Wenn wir demgegenüber bereit sind, den tieferen Ursachen der heutigen wirtschaftlichen Turbulenzen auf den Grund zu gehen, erkennen wir: Sie sind zu einem grossen Teil hausgemacht; ihre Ursachen liegen gleichsam in der Logik unseres Wirtschaftssystems selbst begründet. So muss die grenzenlos globalisierte Geld- und Konkurrenzwirtschaft zum Beispiel immer weiter wachsen, um nicht zusammenzubrechen. Dabei fordert sie nicht nur immer mehr Opfer, sondern zerstört auf die Dauer auch ihre - und damit unsere eigene - natürliche Lebensgrundlage.

Das wiederum führt zu zwei zentralen Fragen: Wie ist es dazu gekommen, und was können wir ändern - bei uns selbst und im Blick auf die Gestaltung von Spielregeln für eine nachhaltige Maßwirtschaft der Zukunft? Denn eines ist klar: Die Regeln unserer Wirtschaftsordnung sind keine Naturgesetze, sondern Ergebnis menschlicher Aushandlungs- und Entwicklungsprozesse.

In einem Podiumsgespräch unter der Leitung von Peter Winkels, Institut für integrale Studien, zeigten IFIS-Beirat Prof. Dr. Hans Christoph Binswanger und Dr. Hans-Peter Studer Zusammenhänge und Hintergründe der heutigen Krise auf und loteten dabei auch Themenkreise aus, die bisher in der Öffentlichkeit noch kaum diskutiert werden. Ausserdem stellten sie Ansatzpunkte für Lösungen zur Diskussion, die zum Teil über die gegenwärtigen Strategien des Krisenmanagements weit hinausgehen.

Eine Dokumentation der IFIS-Tagung an der Universität Freiburg vom 18. und 19.9.2009 steht unter Publikationen zum download bereit.

Einen ausführlicheren Bericht über das Podiumsgespräch finden Sie hier. [LINKs AKTUALISIEREN]

Eine Zusammenstellung von Teilnehmerfeedbacks finden Sie hier.

Zum Veranstaltungsflyer gelangen Sie hier.