ViewWhat links here

Mitwirkung & Mitgliedschaft

Das IFIS sieht verschiedene Arten der Mitwirkung und Mitgliedschaft vor, die sich nach Art und Umfang unterscheiden. Im wesentlichen sind dies die Vollmitgliedschaft, die assoziierte Mitgliedschaft, die Fördermitgliedschaft, der Beirat und die Teilnahme an Veranstaltungen und Projekten als Gast.

Vollmitglieder übernehmen eine umfangreiche Mitverantwortung für die Weiterentwicklung des IFIS. Sie verpflichten sich, an den Mitgliedsversammlungen teilzunehmen, wo sie das Recht und dei Pflicht haben, über strategische Fragen zu entscheiden und die Vorstandsmitglieder zu wählen. Alle Gründungsmitglieder sind Vollmitglieder. Neue Vollmitglieder werden von zwei Vollmitgliedern kooptiert und vom Vorstand bestätigt. Dieses Verfahren wurde gewählt, um die Kohärenz und die organische Entwicklung des Instituts sicherzustellen. Interessent/innen an einer Vollmitgliedschaft werden gebeten, mit einem der Vollmitglieder oder Vorstandsmitglieder Kontakt aufzunehmen, bevor sie den Antrag auf Mitgliedschaft einreichen. Für diese Art der Mitgliedschaft ist ein gewisser Erfahrungshintergrund in integraler und akademischer Forschung wünschenswert, ebenso wie die Bereitschaft zu einer langfristigen Mitarbeit beim IFIS.

Assoziierte Mitglieder nehmen an bestimmten Aktivitäten oder Projekten teil oder haben eine bestimmte Funktion inne. Beispiele sind Studierende, Auszubildende, Forscher, die sich nicht zu einer Vollmitgliedschaft verpflichten können, oder Personen, die selbst nicht im Bereich der Forschung tätig sind, aber gerne regelmäßig an Aktivitäten von IFIS mitwirken möchten. Wenn Sie sich für die assoziierte Mitgliedschaft interessieren, füllen Sie bitte den Antrag auf Mitgliedschaft aus und treten Sie mit einem Vorstandsmitglied in Kontakt. Der Vorstand wird über das Gesuch entscheiden.

Unterstützer teilen die Ziele und Anliegen sowie den Geist von IFIS und unterstützen seine Weiterentwicklung durch zusätzliche Mittel, egal ob sie an Veranstaltungen oder Projekten teilnehmen oder nicht. Unterstützer sind entweder Spender oder Fördermitglieder, die einen höheren jährlichen Mitgliedsbeitrag zahlen. Personen, die sich für die Fördermitgliedschaft interessieren, sind eingeladen, den Antrag auf Mitgliedschaft auszufüllen und mit einem Vorstandsmitglied in Kontakt.aufzunehmen. Potenzielle Spender wenden sich bitte direkt an die Geschäftsführung.

Die Mitglieder des Wissenschaftlichen Beirats und Ehrenmitglieder werden vom Vorstand für ihre Verdienste um integrale oder verwandte Forschung ausgewählt. Sie beraten den Vorstand, unterstützen laufende Projekte und begleiten das Institut in seiner strategischen Entwicklung sowie in kritischen Fragen.

Gäste sind Menschen, die an Veranstaltungen von IFIS teilnehmen, auf die Ressourcen von IFIS zugreifen, oder die vom Institut zu besonderen Anlässen eingeladen werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

News

Next IFIS Online Colloquium: December 11, 2019. More info here.

For donations please click here - thanks. 

 

Tagesworkshop zu Theorie U in Freiburg am 19.10.2019

 

IFIS has been awarded funding for its Strategic Partnership Leadership for Transition (LiFT) 3.0 - Politics (Erasmus+).

 

IFIS-Newsletter Nr. 8 (2018/19) ist erschienen, download hier.

IFIS' Newsletter N° 8 (2018/19 - English version) is now available, download here.

 

 

IFIS-Newsletter Nr. 7 (2017/18) ist erschienen, download hier.

IFIS' Newsletter N° 7 (2017/18 - English version) is now available, download here.

 

IFIS goes Facebook

 

IFIS-Newsletter Nr. 6 (Frühjahr 2016) ist erschienen, download hier

 

"Learning Transition/La transition s'apprend", LiFT-Workshop Luxemburg, 18.-20.11.2015

 

Fortsetzung LiFT-Projekts als Strategische Partnerschaft bewilligt! Mehr hier.

 

IFIS-Newsletter Nr. 5 (Frühjahr 2015), download hier

 

IFIS-Herbstklausur 2014 "Integrale Konfliktlösung", 28.-30.11.2014, CH-Bassecourt

 

"The future of organization(s)", LiFT workshop Vienna (Austria), November 21-22, 2014. Read report

 

"Why School?" A visioning workshop about the future of education. LiFT Workshop Stockholm (Sweden), August 22-24, 2014

For comments see here

Infos zur Diskussion über den ESM 

Börsen-Experte Dirk Müller zum ESM

Interview mit Wolfgang Hetzer zur Finanz- und Schuldenkrise

Benzin aus Sand. Interview mit Dr. Peter Plichta


IFIS-Newsletter Nr. 3 (Januar 2012), Download hier als PDF.


Termine:

31.5.-2.6.2013: Symposium "Adult Development Research meets Social Sciences – Applications in various disciplines", gemeinsam mit der ESRAD, CfP und weitere Informationen hier

 

27.-30.9.2012: IFIS-Herbstklausur zum Thema: "Wissenschaft 3.0 - integrales Metakognitionstraining", Saig/Schwarzwald
Information und Anmeldung hier

 3.-6.5.2012: "Integral ecology and ways of sustainable living", Seminar im Rahmen einer Grundtvig-Lernpartnerschaft (Freiburg)

 

20.-22.4.2012: Arbeitstreffen Methodenentwicklung integrale Hochschulbildung (intern)

 

IFIS-Herbstklausur 18.-20.11.2011


Symposium Wissenschaftliches Forschen

7.-8.10.2011, Kassel (gemeinsam mit dem Deutschen Kollegium für Transpersonale Psychologie und Psychotherapie, DKTP )


IFIS-Pfngst-Retreat

11.-16. Juni 2011
6 Tage integrale Forschung und Begegnung im Südschwarzwald

 

"Wirtschaft ohne Wachstum?!" Vorlesungsreihe des Studium Generale, Universität Freiburg im SS 2011


IFIS-Februar-Klausur 2011
mit integralem Forschungskolloquium
Freiburg-Schauinsland, 18.-20.2.2011

IFIS-Newsletter Nr. 2

(Dezember 2010)
Download
hier als PDF


Auszeichnung:

IFIS-Mitarbeiter erhält Kapp-Forschungspreis für Ökologische Ökonomie

Mehr Informationen hier


Empfehlung:

Lernen aus der Krise.
Auf dem Weg zu einer Verfassung des Kapitalismus. Mehr unter:

http://www.rat-kontrapunkt.ch/

 

IFIS-Newsletter

Nr. 1 (Dezember 2009)
Download
hier als PDF

 

Ein Aufsteller:

http://www.youtube.com/watch?v=SXh7JR9oKVE

Smile